Startseite » News » Systemwand und Systemtrennwand renovieren ohne Abriss

Systemwand und Systemtrennwand renovieren ohne Abriss

ystemtrennwand renovieren Systemwand und ystemtrennwand renovieren Systemtrennwand renovieren ohne Abriss

Systemwand und Systemtrennwand renovieren ohne Abriss mit neuen Oberflächen. Systemwände sind eine sehr einfache und schnelle Lösung um Räume zu trennen. Von einer festen Wand kaum zu unterscheiden und schnell aufgebaut, sind nur ein paar Vorteile dieser Systeme. Systemtrennwände bekommt man aus Holz, Kunststoffverbund, Glas usw… Nach Jahren sind diese Wände immer noch Top in Schuss bis auf ein paar Löcher und Abnutzungsspuren.

Trennwände waren bei der Erstellung sehr kostspielig, Planungsaufwendig mit allen Gewerken und mit Krach verbunden. Was aber tun, wenn die Systemwände nicht mehr in das Bild oder Design passen? Leeren Sie die Büros oder Räume und bringen alles woanders unter und reißen alles raus??? – Krach, Staub, Dreck, Lärm, Bauabfall… die Liste ist lang. Was aber tun mit den alten Systemwänden, streichen?! Ist eine Lösung aber nicht immer möglich, vor allem bei Kunststoffoberflächen sehr aufwendig!ystemtrennwand renovieren

Die Lösung sind neue Oberflächen auf die Systemtrennwände montieren!

ystemtrennwand renovieren ystemtrennwand renovieren

 

 

 

 

Die neuen Oberflächen werden auf die alten Trennwände aufgezogen, ausgearbeitet und das sogar im laufenden Betrieb – fast ohne Krach, Staub, Dreck, Lärm, Bauabfall…ystemtrennwand renovieren
Neue Oberflächen sparen bares Geld, Zeit, Abfall, kein Umzug in andere Räume und sind sehr schnell umgesetzt / montiert. Einige Vorteile dieser Oberflächen sind z. B. Brandschutz B1, Wasserfest, bis zu 700µ stark, Kratzfest, …

Die Systemwände werden vor der Montage repariert z. B. Löcher verschließen, Abnutzungsspuren, Kratzer, Einbaugeräte enfernt / verschlossen, usw.

Nach der Vorbereitung werden die Oberflächen trocken, fugenfrei und kalt auf die Oberflächen aufgezogen. Den Wünschen sind kaum Grenzen gesetzt mit Farbe, Design, Maserung, Kreativität, CD… auch in Kombination ist fast alles möglich.

Die neuen Oberflächen sind sehr robust und können mit allen gängigen Reinigern gereinigt werden.

Bei unseren Bildern handelt es sich um gängige Systemwände, die in das neue Raumkonzept nicht mehr gepasst haben und stark abgenutzt waren. Wir haben die Reparaturen vorgenommen, Akustikplatten integriert mithilfe eines Schreiners und alle Löcher verschlossen, die nicht mehr gebraucht wurden. Nach der Montage der neuen Oberflächen auf die Akustikplatten und Systemtrennwände sind keine Schäden mehr zu erkennen. Die Wände fügen sich in das neue Raumkonzept des Unternehmens perfekt ein, da alle Farben auf die Objekte angepasst wurden.

Wir die MTI Vertrieb & Marketing aus Bergtheim beraten und unterstützen Sie gerne in der Renovierung Ihrer Systemtrennwände, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

4 Kommentare

  1. Hallo,
    geht sowas auch auf Glastrennwänden am besten noch von beiden Seiten? Die Wände sind 275 hoch und ein Feld hat 110 cm Breite, davon haben wir 35 Stück inkl. 2 Türen von 90 cm Breite und 210 Höhe.
    Gerne können wir Bilder schicken, bitte um Kontakt unter Email: -XXXX- Text durch MTI gelöscht

    Mfg
    Mück S.
    Technischer Leiter der -XXXX- Text durch MTI gelöscht

    • MTI Vertrieb & Marketing

      Sehr geehrter Herr Mück,
      ja das funktioniert, wir können alle festen und glatten Oberflächen damit neu beziehen. Sie können auch auf der einen Seite z.B. weiß Glanz nehmen und auf der anderen gold Seidenmatt (sind nur Beispiele).
      Auch CD und Logogs können berücksichtigt werden. Ich lasse Ihnen weitere Infos per Email zukommen.

      Grüße aus Würzburg
      Mlynek S.
      MTI Vertrieb & Marketing

  2. Sehr geehrtes MTI Team,

    wir sind auf diese Anzeige gestoßen da wir unsere Büroeinheit auffrischen wollen und uns die alten Trennwände oder Systemwände stören. Laut Architekt ist das nicht so leicht möglich da die Systemwände eine Kunststoffbeschichtung haben und diese mit großem Aufwand gestrichen werden müssten. Zudem sind einige Löcher und Abrieb vorhanden der ausgebessert werden muss. Wir können den Bereich aber nicht schließen für die Renovierung, ist das Verfahren an den Systemwänden das Sie anbieten, laut, geruchsintensiv und wie lange dauert die Trocknungszeit des Materials? Es kommt keine bauliche Änderung in Trockenwände infrage, die einzige Option ist eine farbliche Veränderung der Wände!
    Laut dieser Anzeige ist das möglich, bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.

    Bayrische Grüße aus München
    Dr. Blenk
    -XXXX- Text durch MTI gelöscht

    • MTI Vertrieb & Marketing

      Sehr geehrter Herr Dr. Blenk,
      danke für Ihre Anfrage. Wir werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
      Zu Ihren Fragen, die Macken und Schäden an den Systemwänden können wir reparieren. Auf den Bildern oben sehen Sie wie wir die Trennwände gespachtelt haben. Nach der Montage der neuen Oberflächen ist nichts mehr davon zu sehen. Für die Umsetzung benötigen Sie keinen Architekten da wir baulich NICHTS verändern.
      Zu Ihren Fragen: „laut“ wird nur das Schleifen der Schäden, keine „Gerüche“ bis auf den Oberflächenreiniger, die Montage ist sehr schnell umsetzbar OHNE „Trockenzeit“!!!

      Alles weitere über Ihre Systemwände besprechen wir gerne telefonisch.

      Grüße aus Würzburg
      Mlynek S.
      MTI Vertrieb & Marketing

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.